SKICLUB HEIDECK  |  1. Vorsitzende  |  Luise Köstler  
Email: vorstand@skiclub-heideck.de

previous arrow
next arrow
Slider

Bericht Mitgliederversammlung


Heideck (pex) In der Mitgliederversammlung des Skiclubs Heideck in der Pizzeria „Toni“ hat die Vorsitzende Luise Köstler über die Höhepunkte des Vereinslebens im Sommerprogramm berichtet. Für Kinder,  Jugendliche und für die Erwachsenen stehen die wöchentliche Skigymnastik sowie mehrere Tagesskifahrten bzw. mehrtägige Skifreizeiten im Wintersportprogramm.

 

Luise Köstler freute sich über den guten Besuch der  traditionellen „Weihnachts-Kegel-Mitgliederversammlung“.  

Sie informierte über das vom Verein angebotene Sommerprogramm. Sie erwähnte, dass die Bootstour auf der Altmühl mit 28 Teilnehmern ein erstes Highlight gewesen sei. Weitere Aktivitäten seien der Ausflug in den Kletterwald, das traditionelle „Knoblauchfest“,  die Unterstützung des Beneflizz und des Challenge mit der Verpflegungsstation am Selingstädter Berg gewesen. Sie lobte alle Mitglieder des Vereins, die mit ihrem Einsatz zum guten Gelingen des Vereinslebens beigetragen haben. Zuletzt habe eine Wanderung im Altmühltal mit Ludwig Nester stattgefunden, der für das nächste Jahr vom 29. September bis 6. Oktober eine Wanderwoche in Berchtesgaden und der Ramsau ankündigte.  Sie erwähnte den in Rekordzeit erledigten Skiliftaufbau und den Skibasar, bei dem etliche Wintersportartikel verkauft werden konnten. Ein Lob gab es auch für Heidi Geißendörfer und Katrina Neumann, welche die Kinderskigymnastik bzw. das Fitnessangebot für die Jugendlichen und Erwachsenen wieder übernommen haben.

Der kommissarische Kassenverwalter Klaus Herler berichtete über die Vereinsfinanzen. Für die Finanzierung der Verbesserungen an der Skilifthütte hätten sich 2018 einige Sonderausgaben ergeben, die der Skiclub aufgrund seiner Rücklagen problemlos abdecken konnte. Luise Köstler bedankte sich bei Herler, der alle Kassengeschäfte vorzüglich erledigt habe. Anerkennung bekam Herler  außerdem für  die gute Gestaltung der Homepage des Skiclubs www.skiclub-heideck.de , die immer sehr aktuell und informativ sei.

Köstler informierte schließlich über das Wintersportprogramm des Skiclubs, das am 15. Dezember mit einer Tagesfahrt ins Skigebiet Söll/Wilder Kaiser eröffnet wird. An dieser Fahrt können Kinder und Jugendliche zu besonders günstigen Preis mitfahren.  Ziel einer weiteren Tagesfahrt sei am 2. Februar das Skigebiete Kirchberg/Kitzbühl. Für die Faschingsskifreizeit mit den Vereinsmeisterschaften im Riesentorlauf vom 2. bis 6. März im Schlosshof in St. Johann im Pongau warb Köstler ebenso wie für die Osterskifreizeit in Frankreich (23. bis 30. März). Anmeldungen für die Teilnahme an allen Fahrten sind ab sofort bei Luise Köstler (Handy 0170/345 1418 oder per E-Mail unter LuiseKoestler@freenet.de) möglich.

Nach dem gemeinsamen Abendessen eröffnete Luise Köstler das Weihnachtskegeln, für das sie als Siegerpreis einen Schoko-Nikolaus stiftete. Als beste Kegler zeichneten sich Konrad Schmidt (43 Holz), Roland Schütz (38 Holz) und Wilga Nester (33 Holz) aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iCal Kalender

  • Alle Termine als ics - Datei HIER.

Skifahrten:

Nächste Termine:

Link zu anderen Seiten: