SKICLUB HEIDECK  |  1. Vorsitzende  |  Luise Köstler  
Email: vorstand@skiclub-heideck.de

Wedelspuren-im-Tiefschnee
Wedelspuren-im-Tiefschnee
2017_1
2017_1
2017_2
2017_2
Freeride_2014
Freeride_2014
Freeride_2014-1
Freeride_2014-1
Freeride_2014-2
Freeride_2014-2
Freeride_2014-3
Freeride_2014-3
Freeride-4
Freeride-4
Hintergrund
Hintergrund
IMG_9506
IMG_9506
iPhone-015
iPhone-015
K1600_2014_03_SCH-Fasching-St-Johann_147
K1600_2014_03_SCH-Fasching-St-Johann_147
Les-Menuires-2015_30
Les-Menuires-2015_30
Skilehrer
Skilehrer
2017_1
2017_1
2017_2
2017_2
15.12.18_1
15.12.18_1
15.12.18_2
15.12.18_2
15.12.18_3
15.12.18_3
15.12.18_4
15.12.18_4
15.12.18_5
15.12.18_5
15.12.18_6
15.12.18_6
15.12.18_7
15.12.18_7
previous arrow
next arrow

Kinder / Schüler

Kommende Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen in dieser Kategorie
  • comments on “Kinder / Schüler

    Gsänger Georg

    Sehr geehrte Frau Köstler,
    auch ich möchte Ihnen beipflichten, dass der Skibasar toll organisiert war und aufgrund von Glühwein und Leberkäsesemmeln einen weihnachtlichen Flair mit sich brachte.
    Leider hat dieser Skibasar für mich einen Wermutstropfen. Vielleicht ist es vom Skiclub gewollt oder gewünscht, dass sich ein gewerblicher Anbieter (mit über 30 Paar Skiern und mindestens eben soviele Skischuhe und losen Bindungen) unter den privaten Anbietern gemischt hat. Nach Gesprächen auch mit anderen privaten Anbietern, waren diese über diese Vorgehensweise nicht begeistert.
    Vielleicht sollte bei dem nächsten Skibasar im Jahre 2018 darauf hingewiesen werden, dass nur ausschließlich private Anbieter zugelassen werden, zumal dieser gewerbliche Anbieter aus dem Raum Fürth gekommen ist.
    Es kann natürlich sein, dass diese gewerblichen Anbieter von Ihnen akzeptiert werden, was natürlich zum Leidwesen der privaten Anbieter führt.
    Trotzdem bedanke ich mich nochmals für die tolle Organisation.

    Mit freundlichen Grüßen

    Redaktion

    Sehr geehrter Herr Gsänger,
    vielen Dank für Ihr Lob.
    Zum „Wermutstropfen“: Ich verstehe Sie und die anderen Anbieter. Jedoch habe ich am Anfang vom Basar mit dem Herrn gesprochen und ihn gefragt ob er ein gewerblicher Anbieter ist. Er hat dies ausdrücklich verneint. Er sagte mir, dass er Ware aufkauft und auf Flohmärkten bzw. Skibasare weiterverkauft. Da mir niemand anderes versichern konnte dass er gewerblich ist, waren mir die Hände gebunden.
    Wir werden sicher kommendes Jahr den Hinweis dass nur private Anbieter verkaufen dürfen aber mit veröffentlichen. Vielen Dank für den Hinweis.

    Mit freundlichen Grüßen
    Luise Köstler
    1. Vorsitzende

    Kommentare sind für diesen Beitrag geschlossen!

    iCal Kalender

    • Keine Veranstaltungen

    Nächste Termine: